Die Kippenaktion

Zigarettenstummel begleiten uns überall. Kippen sind hochgiftig und toxisch. Fotoaktion gegen Achtlosigkeit

Mit jeder weggeworfenen Zigarette landet eine kleine Dosis Gift auf der Straße. Aber was heißt klein: Weltweit werden jährlich 5,6 Billionen Zigaretten geraucht, und davon werden 4,5 Billionen Filter am Ende weggeschnippt. Pro Kippe landen dann im Schnitt 2 bis 6 Milligramm Nikotin in der Umwelt. Laut EU sind aber schon 0,5 Milligramm Tabakabfall als gefährlich einzustufen.

Neben dem Nervengift Nikotin sind in den Zigarettenstummeln zum Beispiel Arsen, Kupfer, Blei und noch hunderte andere Chemikalien enthalten. Bei Kleinkindern kann eine verschluckte Kippe bereits zu Vergiftungserscheinungen wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall führen. Sandkästen auf Spielplätzen sind beliebte Aschenbecher.

Fotografiert sie, wo ihr sie seht,

kommentiert sie,

postet sie

wo immer ihr seid

#kippenweg