Der Präsident des Verbandes der Tabakindustrie Iro Schünke sagt im Film des Schweizer Fernsehens: „Alle Personen, die Tabak ernten, und das sind auch Frauen und Kinder, müssen einen entsprechenden und von Spezialisten empfohlenen Schutzanzug tragen…. Darüber hinaus sollte man vermeiden, diese Aktivitäten in der heißesten Tageszeit zu verrichten. Jede Person, die zwischen 11 und 13 Uhr an der prallen Sonne arbeitet, egal in welcher Tätigkeit, wird Kopfschmerzen und andere Symptome bekommen.” Vielleicht macht er es sich damit ein wenig zu leicht?